enen endless energy erschließt mit Österreich neuen Markt

Nach über 18 Jahren in der Entwicklung, Finanzierung und Bau von Erneuerbare-Energien-Anlagen expandiert enen in das Nachbarland Österreich. Mit dem PV-Notpaket und dem erwarteten Erneuerbare-Ausbau-Gesetz sind die Voraussetzungen ideal.

PV-Zubau in Österreich auf Rekordniveau – nun auch mit enen endless energy

Mit dem Photovoltaik-Zubau in Österreich – der im Jahr 2019 mit 247 MW die gesamt installierte PV-Leistung auf 1,7 GW brachte – ist nun auch die enen endless energy GmbH aus Limburg/Hessen in den österreichischen Markt eingestiegen.
Mit Unterstützung der seit mehr als 100 Jahren in Wien ansässigen Deutschen Handelskammer in Österreich (DHK) führt enen derzeit erfolgversprechende Gespräche mit potentiellen, lokalen Partnern.

Der Zeitpunkt ist gut gewählt, denn das österreichische Ziel, bis 2030 PV-Anlagen mit 11 Gigawatt zu installieren, macht eine jährliche Vervierfachung des Rekordausbaus von 2019 nötig. Nicht zuletzt durch das Photovoltaik-Notpaket und das erwartete Erneuerbare-Ausbau-Gesetz sind die Rahmenbedingungen für den weiteren PV-Zubau in Österreich so gut wie nie.

„Mit unserer mehr als 10-jährigen Erfahrung in der Projektentwicklung und Realisierung von PV-Anlagen können und wollen wir einen wichtigen Beitrag zum weiteren PV-Ausbau in Österreich leisten. Mit unserer Expertise, gebündelt mit den regionalen Marktkenntnissen eines Partners vor Ort, sind wir überzeugt, in kürzester Zeit eine große Anzahl an PV-Anlagen erfolgreich ans Netz zu bringen.“

Jürgen Mäurer, geschäftsführender Gesellschafter der enen endless energy GmbH

Noch bis 4. August Investment sichern!

Verpassen Sie nicht Ihre Chance auf ein Investment in enen endless energy – das Crowdinvesting läuft noch bis 4. August, 23:59 Uhr. Außerdem sind bis zum Fundinglimit nur noch ca. 30.000 Euro verfügbar! Werden Sie jetzt Solar-Investor*in und profitieren Sie mit enen endless energy von 4,5 % jährlichen Fixzinsen und 1,0 % einmaligem Erfolgsbonus.